Keine Einzelhaltung!

 

 

Aus Unwissenheit werden auch heute immer noch viele Meerschweinchen einzeln gehalten. Um dem entgegenzuwirken, wollen wir vom MHC e.V. Hamburg interessierte Meerschweinchenbesitzer über die wirklichen Bedürfnisse der Meerschweinchen in Bezug auf deren Haltung aufklären.

 

In „freier Wildbahn“ leben Meerschweinchen in großen Rudeln. Sie sind sehr gesellige Tiere, dessen Rudel meist von einem Alphabock angeführt wird. Die Weibchen seinen Harems haben ebenfalls eine Rangordnung, im Streitfall geht der Alphabock aber kompetent dazwischen J .

 

Natürlich kann man nun argumentieren, dass in unseren domestizierten Heimtieren nicht mehr allzu viel Wildtier steckt. Dennoch ist es für unsere Meerschweinchen eine Qual allein gehalten zu werden. Auch ein Kaninchen kann den Meerschweinchenkumpel niemals ersetzen, da beide Arten unterschiedliche „Sprachen“ sprechen.

Wir bekommen oft zu hören „ich beschäftige mich sehr viel mit meinem Tier“ – ja, das mag sein, aber  niemand kann sich 24 Stunden am Tag um sein Meerschweinchen kümmern, die restlichen Stunden bleibt das Tier einsam alleine im Käfig zurück.

„Ein zweites Meerschweinchen kann ich mir nicht leisten“, ist auch ein oft gehörter Satz bei uns. Für die laufenden Futterkosten pro Meerschweinchen muss man mit etwa 5- 7€ pro Woche rechnen, das ist nun nicht wirklich viel. Sollte es tatsächlich an diesem kleinen Betrag scheitern, dann wäre es sicher besser die Meerschweinchenhaltung vorerst aufzugeben. Denn wird das Einzeltier einmal krank, liegen alleine die Grunduntersuchungskosten bei einem Tierarzt schon locker über den 7€ Futterkosten pro Woche.

Auch das Argument „ Tiere in Gruppenhaltung werden nicht zahm“ können wir wider legen. Wer sich viel um seine Schweinchen kümmert und Zeit investiert, bekommt ebenfalls zahme aber glücklichere Meerschweinchen!

 

Erst in einer Gruppe kommt das ausgeprägte Sozialverhalten so richtig zum Vorschein. Es ist einfach schön anzuschauen, wie miteinander kommuniziert wird! Es wird erzählt, getobt und geschmust, was das Zeug hält!

 

 

Welche Gruppenkonstellationen sind möglich?

 

Dies alles ist möglich und deshalb MUSS kein Meerschweinchen alleine leben!

In vielen Tierheimen, Notstationen oder auch beim Züchter gibt es Meerschweinchen jeglichen Alters und in den verschiedensten Farben, die auf ein artgerechtes zu Hause warten!

Links:

 http://www.schweinzelhaltung.de/html/gruppenhaltung.html

 http://www.schweinzelhaltung.de/

Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Meerschweinchen-Hobby-Club e.V.

(c) 2001-17  Meerschweinchen-Hobby-Club e.V.  info[at]mhcev.de